Fast & Furious 8 – Familiy Meet by CAMTEC

> 13. April 2017

Um gleich eines vorweg zu nehmen, ich werde hier nichts über den Verlauf des Filmes und die Story erzählen, sondern lediglich auf ein Promo- Treffen der besonderen Art eingehen.

Vor einigen Wochen erreichte mich aus dem Hause CAMTEC eine Anfrage, ob ich mir vorstellen könnte, die Moderation bei der offiziellen Fast 8 Premiere im Drive In Autokino in Frankfurt / Gravenbruch zu übernehmen. Für mich war sofort klar, man gebe mir ein Micro, gut gelauntes Publikum und im Anschluss noch die Fortsetzung der legendären Saga…Was sollte hier noch schief gehen? Ich habe natürlich sofort zugesagt und plante eine eigene Promotion, indem ich über unsere sozialen Kanäle gleich noch eine eigene Veranstaltung erstellte. Neben unserer, haben auch CAMTEC und das Autokino selbst jeweils Veranstaltungen am Laufen gehabt, was eine sehr hohe Zulaufquote garantierte!

Doch springen wir einfach mal direkt an den vergangen Tag, den 12.04.2017 – ab nach Frankfurt. Die Veranstaltung sollte geplant erst ab 15 Uhr ihre Tore für Besucher öffnen, da der Film ja sein Release erst gegen 21 Uhr genießen sollte. Also ein geplant, gaaaanz gemütlicher Nachmittag. Als mich um 11 Uhr die ersten Fotos des Eingangs erreichten, saß ich zu diesem Zeitpunkt noch im Büro, um meiner Tätigkeit als Autoverkäufer nachzugehen. Ich war völlig hin und weg von dem Andrang, der bereits Stunden vor Eröffnung anfing Ausmaße anzunehmen, die eine Einlassverzögerung kaum noch rechtfertigen würden.

Ich habe mich zum späten Nachmittag hin auch auf die Autobahn begeben um noch pünktlich zum Treffen aufzuschlagen. Treffen, ja ihr habt richtig gelesen, denn hier ging es nicht nur um den Film, sondern um ein eigens für die Premiere organisiertes Tuningtreffen der Firma CAMTEC und Freunde!

Fast & Furious 8 - Family Meet by CAMTEC (8)

Als ich die Autobahnabfahrt Neu- Isenburg planmäßig verlassen wollte, sah ich bereits die ersten blauen Lichter auf den Dächern der 150PS Gang. Für mich ein klares Zeichen, die Route spontan zu ändern und mit Vollgas über die linke Spur eine spätere Abfahrt zu wählen. Am Autokino angekommen, wurde ich gleich nett vom Einlasspersonal empfangen und an meinen “Aussteller” Platz geleitet. Ich habe wohl den perfekten Zeitraum erwischt, denn als ich kam, war die Zufahrt komplett frei!

Also erstmal das SafetyCar abgestellt, mich umgeschaut und mir mal einen ersten Eindruck verschafft. Ich würde behaupten, zu dem Zeitpunkt waren bereits 400 Fahrzeuge auf dem Platz. Nachdem ich von CAMTEC erstmal ordentlich eingekleidet wurde, mir alles und jeder vorgestellt wurde, haben wir kurz das Layout des Tages besprochen und waren uns schnell einig, dass wir hier nicht nach Drehbuch gehen, sondern situationsabhänging unser kleines, aber feines Programm durchziehen werden.

Fast & Furious 8 - Family Meet by CAMTEC (5)

Mit Hilfe von Firmen wie NullBar, Maxhaust, Nifty, MB Design, ECC Rent, Luxus Car Detailer und dem Nissan Autohaus Knerr, haben sich die Jungs und Mädls von CAMTEC nämlich feinste Gedanken für eine coole, etwas andere Tombola- Verlosung gemacht, die anfangs völlig aus dem Ruder zu laufen schien, wir dann aber spontan den Spieß wieder auf unsere Seite drehen konnten. Da wir generell nicht viel Zeit hatten das Programm “tagfüllend” zu planen, da doch ein Großteil erst nach Feierabend anreisen konnte, hatten wir im Prinzip effektiv, unseren Zeitplan in der Zeit von 18.00- 20.00 Uhr zu vollziehen. Neben einer kleinen, aber feinen Pokalvergabe gab es noch die eben angesprochene Tombola. Hierzu aber gleich mehr.

Ich schnappte mir Maria und Sebi von CAMTEC sowie einen Block und wir zogen los. Ab ins Getümmel wo inzwischen locker 800 Fahrzeuge mit Blickrichtung Leinwand bereitstanden. Wir hatten eine kleine Auswahl an Pokalen, die wir vergeben wollten und haben völlig Undercover die Bewertung durchgeführt. Ich glaube, dass ein Großteil der Besucher uns gar nicht wahrgenommen hat weil es wirklich so geil voll mit Menschen war, dass wir drei Hampelmänner gar nicht aufgefallen sind. Nachdem die Gewinner feststanden, habe ich mich auf meiner ganz besonderen Bühne niedergelassen. Eines vorneweg, ich stand bereits auf so vielen Bühnen in meinem Leben, jedoch zauberte mir beim Anblick meines Arbeitsplatzes, noch nie eine Bühne ein dermaßen sweetes Lächeln ins Gesicht, wie dieses 1 x 1 Meter Bühnenelement / Podest!

Fast & Furious 8 - Family Meet by CAMTEC (2)

Aber das spielte alles keine Rolle, denn die Location war geil, das Publikum kam verdammt schnell auf Touren, die Preise waren cool und das Team in meinem Nacken, hatte alles versucht, um hier eine geile Veranstaltung auf die Beine zu stellen. Inmitten von mit “NullBar- auf der fresse liegenden Fahrzeugen” wie bspw. ein Lambo und den Felgentürmen von MB Design stand meine “Bühne”. Ich packte mir mein Micro und begrüßte erstmal in gut badischer Manier, das größtenteils hessische Publikum.

Ich muss ganz ehrlich sagen. Unmittelbar nach meiner Ankunft ging ich auf Sebi zu und sagte, Digga, hier sind komische Leute. Er sagte, das is in Hessen normal. Ich habe ganz schnell meine Meinung geändert, denn wie das Publikum in kurzer Zeit abgegangen ist, habe ich selten erlebt. Normalerweise bedarf es solcher Stimmung entweder eine Tuning Night zu später Stunde oder unheimlich viel Alkohol. Beides war hier nicht gegeben. Aber die Leute waren geil !!!

Also zurück zur Pokalvergabe. Ich suchte ein Mädchen, welches mich bei der Übergabe der Pokale unterstützen könne, da ich A keine Lust hatte, tausend Küsschen zu vergeben, und B auch alle Hände voll mit Zettel und Notizen hatte. Ein CAMTEC Girl kam mir dann zur Seite und übergab die Pokale. Ihr Freund hatte aber gesagt, Küsschen seien Tabu! Alles kein Problem für uns, denn die meisten Pokalgewinner waren zufälligerweise Girls und somit war das Problem gelöst, den Mädls durften sich ja küssen. Also hatten wir die ganze Zeit immer nur Mädls- Knutscherei vor der Bühne!
Der nächste und auch letzte geplante Programmpunkt, war die Tombola Verlosung. Auf anderen Treffen ist es immer so, dass man für sein Los noch extra bezahlen muss. In diesem Fall sollte bereits das schon anders sein. Jeder Besucher bekam am Eingang ein Bändchen. Auf diesem stand ja auch eine Nummer. Und genau das war die Losnummer. Als ich dem Publikum erzählte, wie das ganze ablaufen würde, war es eigentlich ein Bild für die Götter, weil jeder auf sein Armband schaute um seine Nummer zu suchen.

Wir haben via Zufallsgenerator Nummern gezogen, die irgendwie keiner am Handgelenk hatte. Ich hab gefühlt 20 Nummern vorgelesen und nur einer ist vorgekommen. Es machte sich schnell Unruhe breit, weil die Leute die nächsten Nummern hören wollten, in der Hoffnung, ihre sei dabei. Das ganze System war gut gedacht, aber leider maximal zum Scheitern verurteilt, wegen welchem ich dann nach kurzer Rücksprache mit den Verantwortlichen das System kippte und in alter und bekannter “Phoenixx Manier” einfach mal mein Ding durchgezogenen habe. Die Geschenke einfach mal mit viel Wortwitz und Humor an den Mann zu bringen. Es gab Unmengen an Shirts und Caps von Nifty, MB Design und NullBar, Pflegegutscheine fürs Auto, weitere Gutscheine für eine exklusive Autovermietung und als Highlight noch ein V8 Soundmodul von Maxhaust in Höhe von über 1200 Euro zu gewinnen. Ich habe die Leute tanzen und sich zum Affen ( bzw.) Tiger machen lassen, ich habe meine klassischen Tauschgeschäfte angeboten und bin nun stolzer Besitzer der Fast & Furious Reihe 1-3 (für mich sowieso die besten).

Fast & Furious 8 - Family Meet by CAMTEC (21)

Wenn ich fragte, wer hat Größe L, hatte ganz Frankfurt Größe L. Wenn ich fragte, wer alles einen Diesel fährt, fuhr ganz Frankfurt einen Diesel. Und wenn ich wissen wollte, wer gerne die NISSAN Uhr vom Autohaus Knerr haben möchte, fuhren alle Nissan. Es war einfach nur so geil, weil das Publikum zu 100% bei der Sache war, nicht gelangweilt rumstand, sondern aktiv mit mir interagierte. Hat mega Spaß gemacht. Aber zusammenfassen kann man sagen, ganz Frankfurt trägt Größe L und alle fahren einen Nissan Diesel.

Fast & Furious 8 - Family Meet by CAMTEC (14)

Die ganze Aktion war ein megageiler Erfolg, alle hatten Spaß, das Wetter hat mitgespielt, die Preise waren wirklich sehr hochwertig und die Stimmung auf dem Gelände einfach Bombe! Ich habe mich, freundlichst, wie ich eben so bin, von dem Publikum in meiner Funktion als Moderator dankend verabschiedet und auf die Filmpremiere um 21.00 Uhr hingewiesen. Die Besucher verteilten sich inzwischen wieder auf dem gesamten Gelände auf dem zwischenzeitlich mehr als 1200 Fahrzeuge Ihren Platz gefunden haben und gespannt auf den Film warteten. Ob die Familie am Ende des Films wirklich zerbrochen ist, werde ich nicht verraten, eines kann ich jedoch sagen. Danke Frankfurt, dass WIR ( auch im Namen von CAMTEC ) gemeinsam mit Euch als große Tuningfamilie, diesen geilen Tag verbringen durften!!!

…und was leider nicht zu vermeiden und sogar abzusehen war, dass natürlich direkt nach dem Film eine Hundertschaft der Polizei die gesamte Autobahn gesperrt haben, um uns Tunern noch gepflegt den Abend zu versauen. Aber auf dieses Thema werde ich gerne nochmals anders näher eingehen, denn das scheint ja gerade auch mehr als zu eskalieren. Solltet ihr also den Film noch nicht gesehen haben, zieht ihn euch rein, es laufen ja noch einige Fast8 Promos die Tage. Und wenn ihr noch mehr Tuning haben wollt, dann besucht alle am Ostersonntag ab 17.00 Uhr die Hertz Tuning Night im schönen Karlsruhe auf dem Gelände des Real / Durlach von der Tuningszene Karlsruhe ( weiter Infos findet Ihr hierzu im Facebook ).

Besonderer Dank geht natürlich an das DRIVE IN AUTOKINO Gravenbruch sowie Maria und Sebi von CAMTEC für die geniale Organisation und Umsetzung der Veranstaltung.

In diesem Sinne, stay tuned und salud mi familia!!!

Bilder: CAMTEC & Tuningszene Karlsruhe