ap SUMMER CRUISE – in Kooperation mit Asphalthelden

Summer Cruise

> 20. Februar 2017

Spätestens seit letztem Jahr ist “Die Ausfahrt” ja kaum mehr aus unserem Programm wegzudenken. Zusammen mit Asphalthelden organisieren wir also auch dieses Jahr wieder “den Summer Cruise” durchs schöne Bayern, natürlich auch dieses Mal wieder auf interessanten und abgelegenen Strecken.

Das ganze findet dieses Jahr am Sonntag den 4. Juni statt, egal welches Wetter auf uns lauert. Treffpunkt wird der Stadtrand von München sein. Wir werden zeitig aufbrechen. Unterwegs wird es mehrere Halte- und Sammelpunkte geben und natürlich werden wir uns auch Zeit nehmen, um mal in Ruhe bei einem Kaffee über Autos usw. zu diskutieren.

Eckdaten:
• Schöne Strecke, Treffen mit Gleichgesinnten
• Goodie Bag von ap Sportfahrwerke für jeden Fahrer
• Fotoshooting von der ganzen Ausfahrt
• Bericht über die Fahrt und eure Autos im ap Blog
• Natürlich könnt ihr auch Fotos von euren Autos bekommen
• Jedes Fabrikat und Baujahr willkommen
• Maximale Teilnehmeranzahl der Ausfahrt 30

Voraussetzungen & Bewerbung:
Alle Details erhalten die Teilnehmer per Nachricht an Andreas Leffler (Asphalthelden). Es gibt kein offizielles Ende der Bewerbungsfrist, aber früher oder später werden wir Zusagen verteilen und wenn die 30 Plätze voll sind, dann sind sie voll. Bewerbt euch also lieber gleich jetzt!
Es ist keine Voraussetzung, dass ihr ein ap Fahrwerk verbaut habt, dies ist ein Event für die ganze Tuninggemeinde. (Natürlich schadet es auch nicht wenn ihr eines habt, als erwähnt es bei der Bewerbung. Das Team von ap Sportfahrwerke und auch von Asphalthelden würden uns über zahlreiche “Mitfahrer” freuen. Bewerbt euch jetzt in der Veranstaltungsgruppe in Facebook! Postet dazu bitte ein Bild eures Autos, Marke und Typ, Motorisierung und ein paar Eckdaten zu den Tuningmaßnahmen.

ap Club:
Als Neuigkeit dieses Jahr reservieren wir 5 Plätze exklusiv nur für Mitglieder des ap Clubs. Mehr Informationen dazu auch demnächst im Club. Sprich ihr erhöht eure Chancen wenn ihr auch noch ap Club Mitglied werdet http://www.apclub.de.

ap_facebook-grafik_club_1200x627_2016

Sonstiges:
Ihr dürft auch gerne eure Freunde einladen, um sich zu bewerben – am Ende werden wir versuchen eine schön gemischte Gruppe aus verschiedenen Fabrikaten und Richtungen sowie aus Teilnehmern vom letzten Jahr und Neulingen zusammen zu bekommen.

Fotografen:
Wenn ihr ein Fotograf seid und gerne mitkommen würdet, so meldet euch ebenfalls bei Andreas. Letztes Jahr hatten wir bereits drei externe Fotografen vor Ort und bei 30 Autos ist dies auch das Maximum was wir mitnehmen können, damit wir uns nicht gegenseitig auf die Füße treten.

Das Kleingedruckte:
Dies ist ein freiwilliges Treffen und eine freiwillige Ausfahrt. Weder ap Sportfahrwerke noch Asphalthelden oder ihre Bevollmächtigten übernehmen etwaige Haftung für Schäden / Unfälle etc. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, sich an die Straßenverkehrsordnung zu halten.

Ein persönliches Schlusswort:
Mit “der Ausfahrt” und dem “Grill-out” haben wir es über die letzten Jahre geschafft zwei tolle Events im Bereich München/Augsburg zu realisieren, für die wir sehr viel positives Feedback von euch bekommen haben. Das freut Andreas als “Ideengeber” natürlich ganz besonders und dafür möchten wir ihm auch einmal Danke sagen, ein weiteres Dank natürlich auch an euch dass ihr immer so begeistert dabei seid.
Leider bedeutet dies auch, dass sich immer viel mehr Leute bewerben, als wir mitnehmen können. Irgendwie versuchen wir also jedes Jahr eine gute Mischung aus bekannten Gesichtern und Neuzugängen zu mischen. Als kleinen Tipp von uns kann ich nur sagen: Zuverlässige Kandidaten, die nicht eine Woche vorher, oder auch ein Tag vorher noch schnell absagen haben gute Chancen immer wieder mal dabei zu sein. Das bringt uns auch zu einem wichtigen Punkt: Wenn ihr euch bewerbt und eine Zusage bekommt, dann denkt immer daran, ihr habt eine Platz den vielleicht 5 andere auch gerne hätten. Seid also fair und sagt uns sehr zeitig ab, falls ihr evtl. nicht kommen könnt.

Wir freuen uns jedenfalls auf ein Wiedersehen und auf viele neue Gesichter!

PS: Es wird dieses Jahr kein Grill-out geben, da das Grill-out letztes Jahr so perfekt lief, dass wir erst einmal darüber meditieren müssen, wie wir es weiter entwickeln können. Dafür wird es für alle die sonst hier oft zu kurz kommen (z.B. unsere Allrad Freunde) einen Winterevent geben 🙂

ap Sportfahrwerke & Andreas Leffler