Immer einen Besuch wert – Automobilmesse Erfurt 2017

Automobilmesse Erfurt (11)

Nachdem ich endlich Berlin hinter mir gelassen habe machte ich mich auf den Weg nach Erfurt, 300 km, d.h. bei dem Verkehr rund 3 Stunden. Zwischenzeitlich ist es nach 18 Uhr, d. h. vor 21 Uhr werde ich kaum in Erfurt ankommen und damit hat der erste Messetag auf der Automobilmesse am Freitag, 27.01.2017 ohne mich stattgefunden (die Messe startet Freitags immer um 12 Uhr bis 21 Uhr). Kein Problem das ap Team ist vor Ort und Denis und Daniel sind ein gut eingespieltes Team – die brauchen den Chef mit Sicherheit nicht.

Also ging es für mich erst einmal in das Hotel, Ibis Erfurt Altstadt. Einchecken und Füße hoch, bis das Team eintrifft. Das Hotel ist in zentraler Lage in der Altstadt, mit etwas geschickt ist es kein Problem am Hotel zu parken und die 10 EUR für das Hotelparkhaus zu sparen. Die Zimmer gefallen mir sehr gut, einfach, modern und Zweckmäßig. OK das Bad hätte ein paar qm mehr Fläche verdient. Einzelzimmer gebucht und Doppelbett erhalten, auch gut, dafür war der Preis auch fast gleich wie im Doppelzimmer! Frühstück kann hinzu gebucht werden, was ich auch sofort tu. Es ist ein Muss mit einem guten Frühstück den Tag zu beginnen. Der Aufpreis betrug 11 EUR, d. h. Zimmer inklusive Frühstück 91 EUR. Gut kein Schnäppchen, aber schließlich ist Messe.

Zwischenzeitlich sind die Jungs von der Messe zurück, also los wir benötigen noch etwas zum Essen. Und nun unser Tipp des Tages Wirtshaus Christoffel – Regionale Thüringer Küche im Ambiente des Mittelalters. Wir lieben es! Preis-Leistungs-Verhältnis sehr gut! Hier geht’s zur Facebookpage.

Samstag – Zeit für die Messe. Die Messe ist gut zu erreichen und der Einlass mit dem Ausstellerticket kein Problem. Sofort in die Halle 1 welche als Tuning Halle dient. Unser Messestand ist direkt in der Mitte der Halle direkt neben der Bühne genauso wie wir es gerne hätten. Die Jungs haben ganze Arbeit geleistet und unseren Eventtrailer, Produkte und die mitgebrachten RaceRoom Simulatoren perfekt in Szene gesetzt. Die Hallen füllten sich relativ schnell und vor allem unser RaceRoom war ein begehrter Anlaufpunkt. Ich wurde im Vorfeld auf die Messe immer wieder darauf angesprochen ob es sich lohnt die Automobilmesse Erfurt zu besuchen und meine Antwort ist immer dieselbe Ja und Nein oder es kommt darauf an was man erwartet.

Ich möchte mal skizzieren weshalb wir die Automobilmesse Erfurt so gut finden. Soweit ich es erkennen konnte waren wir der einzige Hersteller, ansonsten findet man in der Tuning Halle “nur” Händler. Aber Händler die sich richtig Mühe geben und eine wirklich umfassende Beratung in Sachen Tuning realisieren können. Die Messe bietet damit den Kunden die Möglichkeit sich zu fast allen Themen umfangreich beraten zu lassen und im Gegensatz zu den großen Messen wie die Essen Motorshow oder die Tuning World Bodensee haben die Mitarbeiter auf den Ständen oft ausreichend Zeit auch in Ruhe alles zu erläutern und zu erklären.

Auch die Messeveranstalter geben sich Mühe die Aussteller zu unterstützen. Alles ist locker und sehr ungezwungen. Und nicht nur das, der Veranstalter kleckert nicht sondern glotzt und holt gleich zwei Stars der Fahrzeug und Tuningszene nach Erfurt. Am Freitag und Samstag der Megastar der Tuning Szene Jean Pierre Kraemer (https://www.jp-performance.de) und am Sonntag Matthias Malmedie.

Es ist schon der Hammer wenn einer der beiden Auftritt, dann ist die Halle erst einmal dicht, nichts geht mehr und das Publikum klebt an den Lippen der Stars der Szene! Ein paar interessante Erkenntnisse teilte #JP dem Publikum mit. So findet er den Begriff Fan nicht angemessen, für ihn sind es #Buddies (Freunde) und er findet es merkwürdig, dass seine Buddies hier alle stehen und nach Erfurt gekommen sind und nicht wenige extra um ihn zu sehen. Für ihn ist das was er tut normal und daher kann er nicht immer nachvollziehen weshalb das alle so cool finden. Er freut sich aber darüber und ihm ist klar, dass genau das seinen Erfolg ausmacht.

Heute sieht er sich weniger als TV Star, viel mehr ist er heute ein Youtuber der durchaus eine Mission hat, er möchte Aufklären und freut sich wenn er sein Wissen weitergeben kann. Wird #JP zum Oberlehrer? Nein das wird er nicht und wenn, dann ist er der coolste Lehrer den das Tuning Universum je gesehen hat. Es ist gut dass die Tuning Szene zwischenzeitlich solche Typen hat.

Für uns ist Erfurt aber auch immer ein kleines Familientreffen, so wurden wir von den Devils Custom Inhabern Sarka und Bob F. Lutz besucht. Sie sind nicht nur unser Partner für die Tschechei, sondern beide auch noch begeisterte Motorsportler (https://www.facebook.com/devilscustomcars). Besonders gefreut hat uns der Besuch unseres früheren Bodypainters und Ex – ap Shooting Fotograf Heiko Weiß! Ein besonderes Fest war der Besuch von Bettie Ballhaus – welche uns nicht nur mit ihrer Erscheinung erfreut hat, wir lieben vor allem auch ihre Berliner Schnauze, liebenswert, direkt und frech. An dieser Stelle Danke für den Kalender 2017 (Heiß, sehr heiß). Muss nur noch für meine Frau eine plausible Erklärung finden, warum exakt dieser Kalender in meinem Homeoffice aufgehängt werden muss. Besonders gefreut hat uns natürlich auch, dass unser ap Club Mitglied Falko (www.apclub.de) vorbeigeschaut hat und sich für die Eintrittskarte welche er im Rahmen unseres www.apclub.de Gewinnspiels gewonnen hatte, bedankt hat. So ist er extra aus Leipzig nach Erfurt angereist.

Ansonsten kann man sich auf der Automobilmesse in Erfurt über jede Menge unterschiedliche Fahrzeuge aller wichtigen Fahrzeugmarken informieren. Viele Händler haben ihr gesamtes Fahrzeug – Portfolio aufgeboten.

Automobilmesse Erfurt (33)

Nun für mich ist es Zeit am Samstag der Automobilmesse in Erfurt den Rücken zu kehren und nach Hause zu fahren. Mein Team darf noch etwas Nachsitzen was sie gerne tun. Wir gehen gerne nach Erfurt. Die Messe ist klein aber fein und gibt sich viel Mühe. Die Menschen sind direkt und herzlich, Erfurt selbst ist eine richtig coole Stadt und man kann nur erahnen welches Flair diese Stadt im Sommer versprüht – die Gastronomie ist hervorragend und günstig. Erfurt und die Automobilmesse Erfurt ist eine Reise wert!

Bilder: Rene Stosch

Autor: Thomas Schuster
30.01.2017