Edelblech – 1er BMW E81 von Sascha

Ein einzigartiger Kerl mit einem einzigartigen Wagen – ja diesen Kerl durften wir bei unserem großen ap Fotoshooting im letzten Juni kennen lernen – Sascha sein Name. Edelblech wie sein Wegbegleiter heißt können wir bis heute nicht vergessen – ein Projekt für die Ewigkeit. Es gibt immer wieder neues zu erfahren und zu beobachten.

Edelblech entstand und entsteht auf Basis eines BMW E81 mit einem Motor an dem nur ein wenig Chiptuning betrieben wurde. Der 118er Diesel liefert normalerweise 143 PS unter der Haube – doch jetzt sind es 180 Pferdestärken welche somit das Blech zum Schmelzen bringen. Edelblech kann ja sehr empfindlich sein wie wir wissen.

Tuning war schon immer das Ding von Sascha. Seit seinem ersten Wagen im Jahr 99 interessiert er sich für das Thema. Es kam vor allem aus dem Hintergrund, dass man keinen 0815 Wagen wie andere haben wollte, sondern etwas Besonderes – Edles halt. Das Thema lässt ihn übrigens auch nicht mehr los so trafen wir Sascha auf dem BMW Syndikat aber auch auf der Essen Motor Show. Für ihn ist es die Leidenschaft zu einem etwas anderen Wagen – Edelblech – und zu der Marke BMW wie wir erfahren haben.

Sascha verbindet die Marke BMW mit Gradlinigkeit, Zuverlässigkeit, Sportlichkeit aber auch Eleganz und Komfort. Das Faszinierende an der Deutschen Wertarbeit ist die Zuverlässigkeit zumindest ist es bei seinem Edelblech bisher so gewesen auch der Spaßfaktor steht da natürlich ganz oben. Es macht eben sehr viel Spaß mit der Marke BMW unterwegs zu sein. Sascha lebt das Thema Tuning und dies zeigt er uns mit seinem Edelblech.

Das Äußere bestimmen bei Edelblech zahlreiche ///M Nachbauten die den Wagen von Sascha einfach bulliger, sportlicher und dynamischer aussehen lassen. 1///M Nachbaufront, 1///M Nachbaukotflügel, 1///M Seitenspiegel und die 3///M Carbonmotorhaube sind hier nur einige Details welche wir hier nennen. Was das äußere Erscheinungsbild dann noch erweitern sind eine Heckschürze und die Antennenflosse vom BMW X3.

Seit dem großen ap Fotoshooting 2016 haben sich natürlich noch einige Veränderungen ergeben. Man sieht Sascha bekommt nicht genug. Vor allem im Motorraum hat sich so einiges getan. Verschiedene Motorteile hat Sascha an das Farbschema von Edelblech angepasst und auch eine Motorabdeckung wird aktuell noch hinzugefügt. Zur Versteifung der Karosserie durfte dann eine Domstrebe auch nicht fehlen.

Auch die Felgen blieben natürlich passend zum Motorraum nicht unverschont was die Farbe anbelangt. Hierbei handelt es sich um lackierte Advance Wheels AV 1.0. Sehr schick wie wir finden und auch passend zu Edelblech. Diese fährt Sascha mit 8,5×19 et40 Reifen 215/30/19 vorne sowie 9,5×19 et40 Reifen 245/35/19 hinten.

Abgerundet wird das Komplettpaket Edelblech natürlich durch das ap Gewindefahrwerk mit welchem der BMW sportlich straff über die Straßen brettert. Mehr Fahrdynamik – Mehr Fahrspaß – und natürlich ein Plus an aussehen.

Übrigens der BMW erhielt auch eine super neue Folie in der Farbe Obergine Bronce. Auch im Innenraum hat sich natürlich so einiges getan aber dies könnt ihr in den folgenden Zeilen mit den anderen Angaben zu den Umbauten entnehmen. Auch der Zukunft steht nichts mehr im Wege. Hier hat Sascha schon ein Plan.

Besucht doch mal die Facebook Page von Edelblech: https://www.facebook.com/Edel-blech-538644869619179/?fref=ts

1er BMW E81, Baujahr 2007

HiFi:
Fahrzeugspezifisches Soundsystem von Eton, dazu 2 Hifonics Subwoofer und eine Lanzar Endstufe. Sascha hofft, dass demnächst noch die Türverkleidungen mit 2x16ner Focal Lautsprechern in jeder Türe fertig werden.

Body Kit:
1M Nachbaufront, 1M Nachbaukotflügel, 1M Seitenspiegel, M3 Look Carbonmotorhaube mit Verschluss, Heckschürze, X3 Antennenflosse

Interieur:
Carbonfolierung der Interieurleisten, Sparcositze beldedern lassen, Schaltknauf und Handbremsgriff neu beledern lassen, 1M Tachoscheiben, Performance Lenkrad nach Wunsch beledern lassen, Dachhimmel Säulenverkleidungen von grau auf schwarz gewechselt, weiße Led´s, Sonderanfertigung der Fußmatten, Performance Pedalauflagen, I Drive getauscht und codiert, viele Codierungen am Fahrzeug vorgenommen, er hofft, dass der Überrollbügel bald fertig wird sollte mit Carbon laminiert warden

Exterieur:
Scheinwerferblenden, Schwarze Nieren, Domstrebe, schwarze Rückleuchten sowie Seitenblinker, Sportauspuff Friedrich Motorsport, Soundbooster von Kufatec, lackierte Motorraumteile, US Standlicht

Motor / Leistung:
Chiptuning von 143 PS auf 180 PS, Friedrich Motorsport Dublex Anlage

Lackierung / Air Brush:
Folie Obergine Bronce

Bereifung / Felgen:
Winter: Dotz fast seven 8,5×19 et35 mit reifen 225/35/19 rundherum
Sommer: gepulverte Advance Wheels  AV 1.0 vorn 8,5×19 et40 Reifen 215/30/19
hinten 9,5×19 et40 Reifen 245/35/19

Fahrwerk:
ap Gewindefahrwerk

Sonstiges:
Schriftzug Edelblech selber entworfen, Aufkleber an der Front Royal King und am Heck chillest

Geplante Änderungen in der Zukunft:
Verbreiterung der Karosserie, Lackierung

Bilder: Sascha Willkowski, ap Sportfahrwerke, Hugo.pixx, Photosen

Text: ap Sportfahrwerke

27.01.2017