Nur 549 Euro: ap Gewindefahrwerke für Passat B6 und R36!

Beispielbild ap Gewindefahrwerk

Kennt ihr das Problem, dass irgendwann der liebevoll aufgebaute Flitzer einer langweiligen Familienkarosse weichen muss. Anstatt Performance und Style, stehen plötzlich Eigenschaften wie Raumangebot, Robustheit und Vielseitigkeit im persönlichen Lastenheft – wie uncool. Kaum vorzustellen, dass man über die Straßen mit einem x-beliebigen Kombi oder gar auf den Hotspots der Szene mit einem „Pampers-Bomber“ aufschlägt…

Tief mit Stil und „Bums“ geht auch!

lowlow_ap_vw_passat_v_variant_typ_3c_022

Ein VW Passat Variant ist und war noch nie ein x-beliebiger Kombi. Sie haben alle Klasse, aber wenn es dann ein bisschen mehr sein darf, kommt eigentlich bei der Gebrauchtwagensuche nur ein Modell infrage: der Passat R36! Von Frühjahr 2008 bis Ende 2010 hatte Volkswagen den Passat (B) R36 als Limousine und Variant im Eisen. Sportliche Leistung und viel Understatement zeichneten den „Über-Passat“ aus. Sozusagen war der R36 der große Bruder des VW Golf V R32. Beide Sportler wurden noch von Sechszylinder-Saugern befeuert und der R36 Passat begeisterte so manchen Familienvater mit durchzugsstarken 300 PS, permanentem Allradantrieb und einer Topausstattung. Von 0 auf 100 in 5,6 Sekunden, der Zwischenspurt von Tempo 80 auf 120 dauert nur 4,3 Sekunden und bei 250 km/h regelt der stärkste Serien-B6 ab – was will man mehr? Mehr Fahrspaß und jetzt kommen wir von ap Sportfahrwerke ins Spiel. Zwar war der R36 bereits ab Werk mit einem Seriensportfahrwerk um 25 mm tiefer als die „normalen“ Mitglieder B-Passatfamilie, aber da geht noch mehr! Und bei den Themen Querdynamik und Sport können wir als ap Sportfahrwerke erst recht mitreden.

 

ap_gewindefahrwerk_002_72dpi

Für nur 549 Euro haben wir jetzt für den R36 ein Gewindefahrwerk im Programm, das den R36 nicht nur um weitere 45 mm näher Richtung Boden bringt. Durch unsere langjährige Fahrwerkexpertise, wirkt der „Über-Passat“ nicht nur optisch dynamischer, sondern er fährt sich auch einfach um einige Ticks sportlicher. Kombiniert mit dem Allradantrieb und sportlichen Handling zirkelt der VW selbst bei hohen Geschwindigkeiten mit ordentlichen Grip durch die Kurven. Salopp ausgedrückt, der R36 zirkelt um die Ecken und fährt wie auf Schienen. Und wer von Euch seine zukünftige Schwiegermutter auf der zweiten Reihe mitnehmen will, braucht sich keine Sorgen zu machen. Der Sport-Passat bleibt mit unserem ap Gewindefahrwerk garantiert alltagstauglich.

Mehr Tiefgang im “normalen” Passat B6

ap_gewindefahrwerk_003_72dpi

Das ap Gewindefahrwerk ist für alle „normalen“ VW Passat der B6-Baureihe (Baujahr 2005 – 2010) ebenfalls zum Preis von 549 Euro im Angebot und sorgt hierbei für eine Tieferlegung von bis zu 65 mm. Aber zurück zu allen, die jetzt einen gebrauchten R36 kaufen wollen. Zur Markteinführung gab’s den R36 für knapp unter 46.000 Euro. Klar eine Menge Geld. Aber in dieser Preisklasse, mit dieser Ausstattung, dieser Leistung und dem großen Platzangebot konnte damals wie heute kein anderer deutscher Premiumautomobilhersteller mithalten. Heute wird der „Sport-Passat“ abhängig von der Laufleistung zwischen 10.000 Euro und 16.000 Euro angeboten. Zwar immer noch kein Schnäppchen, aber dafür bekommt ihr auch einen 300 PS starken Wagen mit jeder Menge Ausstattung, der mit unserem ap Gewindefahrwerk kaum noch Wünsche offen lässt.