ap Fotoshooting unser Projekt des Jahres

ap Fotoshooting 2016_Making of09

Geschafft – was für ein Wochenende – nicht nur das Wetter war wechselhaft, sondern das gesamte Shooting und dies im positiven Sinne. Gestern bin ich von Markus gefragt worden: „wie bewertest du das Shooting – ist es das Beste?“ Dies weiß ich noch gar nicht, hier müssen wir erst die gesamten Ergebnisse auswerten. Auf alle Fälle war es das Shooting welches das vielfältigste und für mein Team und auch mich eines der aufwendigsten und wahrscheinlich anspruchsvollsten war.

Wir hatten uns nicht nur auf eine Location beschränkt sondern auf insgesamt fünf Locations die Arbeiten vollzogen. Unterschiedlicher konnten diese nicht sein. Darüber hinaus waren diese Locations so abwechslungsreich, dass Marco (Sandmans Dark) schrieb: „am Samstag 16 Sets und am Sonntag 9 Sets!“ Dies bedeutete natürlich in der Organisation eine echte Herausforderung.

Hier möchte ich mich vor allem auch bei meinem großartigen Team bedanken, bei Sabrina, Sophia, und Dominik die sehr konzentriert und aufmerksam  bei der Sache waren. Damit haben sie vor allem mir den Rücken frei gehalten und ich konnte mich sehr stark um die Produktion, die einzelnen Teams und den Zeitplan kümmern. Natürlich möchte ich den Daniel nicht vergessen der Fahrer, Chefkoch,  Requisiteur und offizieller Modelbeauftragter in einer Person war. Ich kann nur sagen es ist gut einen Daniel dabei  zu haben.

Auch hier zeigt sich wieder ein Chef ist nur so gut wie sein gesamtes TEAM – great Job!

Danke auch an die Visagistinnen Ayla und Rimma die eine weite Anreise hatten und die vor allem am Morgen ihre Höchstleistungen erbringen mussten. Neun Girls standen in den Startlöchern und mussten für das Shooting bereit gemacht werden.  Wenn es eine Sportart “Leistungsschminken“ geben würde, dann wären sie sicherlich ganz weit vorne mit dabei.

Unser Girls was soll ich sagen, einfach der Hammer. Alle haben super mitgearbeitet von der Früh – wecken war um 5:30 Uhr – bis in den Abend.  An diesem Wochenende war einfach alles geboten. Regen, Wind, Kälte, Hitze und lange Tage. Die Girls haben das alles jedoch sehr gut weggesteckt und meist die gute Laune behalten.  Aber bei einem bin ich mir sicher die Schufterei hat sich gelohnt. Wir haben tolle, abwechslungsreiche und einzigartige Bildergebnisse.

Unsere Hauptdarsteller die Fahrzeuge waren einzigartig. Hier hatten wir wieder Fahrzeuge vieler Hersteller dabei und somit auch für jeden Geschmack etwas geboten. Es war ein Fahrzeug besser wie das andere. Einfach nur cool. Die Fahrzeugbesitzer waren absolut entspannt und die Laune und der Zusammenhalt einfach gigantisch.  Und eines muss ich sagen „Eier gibt es künftig nur zu Ostern“ – Insider!

ap Fotoshooting 2016_Making of08

Moritz von Blechfilm bei der Arbeit

Ein ganz herzlicher Dank geht an das Video Team von Blechfilm, die meine verrückte Idee gleich voller Begeisterung in ein Video umgesetzt haben. Auch hier bin ich gespannt wie ein Bogen ob dies alles so geklappt hat wie wir uns das gemeinsam ausgedacht haben.  Auf alle Fälle wird wieder ein unglaubliches Making-Of entstehen. Nicht vergessen dürfen wir unseren Steffen der mit seiner Harley nicht nur einen wichtigen Part für das Video gespielt hat sondern auch das Shooting bereichert hat. Danke auch an Marlo unserem Hauptdarsteller im Video, der seine Sache sehr gut gemacht hat. Bin gespannt wann Hollywood sich bei ihm meldet.

Nun zu den Fotografen. Es war unglaublich mit welcher Energie und Ehrgeiz, diese die unterschiedlichen Herausforderungen gemeistert haben, ob dies das Wetter war, die körperlichen Strapazen oder die Launen des ap Chefs.

ap Fotoshooting 2016_Making of07

Michael bei der Arbeit mit Justine

Michael Schultz (Fotostudio [x] ) – ap arbeitet nun bereits zum dritten Mal mit diesem Profi zusammen. Die Aussage von ihm sagt alles: „Ein Foto wird zu einem guten Foto, sobald der Blick des Betrachters länger als eine Sekunde auf dem Bild verweilt. Für diese Art der Fotografie stehe ich.“ Die Ergebnisse beschreibt man am besten mit Perfekt! Am Set strahlt er Ruhe, Gelassenheit und Erfahrung aus.  Darüber hinaus hat Michael sein Firmensitz als Shooting -Hauptquartier zur Verfügung gestellt.

Marco  Hoffmann (Sandmans Dark) – zwei Tage ein unglaubliches Pensum zusammen mit seinem Assistent  und Freund Maik abgeliefert. Marco zelebriert das Fotocomposing und hat das perfekte Ergebnis schon im Kopf bevor er überhaupt den Auslöser drückt. Wie viele Künstler benötigt er seinen kreativen Freiraum und ich denke diesen konnten wir ihm an zwei Tagen bieten. Die Locations waren seinem Style ebenfalls wie auf den Leib geschrieben.  All dies führt zu unheimlich guten Ergebnissen.

Tobias Huber (Photodesign Huber) –  nachdem er am Samstag leider verhindert war ist er am Samstagabend zu unserem Team gestoßen und konnte sogar den einen oder anderen Teilnehmer noch zu einem spontanen Sonnenuntergangsshooting begeistern und dies obwohl alle ziemlich kaputt vom harten Arbeitstag waren.  Da er Speziallist für Hochzeiten ist kennt er sich mit Menschen aus und die bayrische Frohnatur motiviert die Models zu Höchstleistungen. Dabei  findet man den Tobias in allen möglichen Stellungen: am Boden, auf Brüstungen oder liegend im Dreck. Immer auf der Jagd nach der perfekten Aufnahme.

Allen drei Fotografen müssen wir unseren Dank aussprechen. Wir haben tolle Ergebnisse. Das schöne ist man erkennt den unterschiedlichen Style – die Kühle, die Wärme und das Geheimnisvolle.  Einfach wunderbar.

Ein großes Dankeschön geht noch an meine Frau Petra die am Samstag das Shooting mit begleitet hat und für mich auch immer eine kritische und unverzichtbare Ratgeberin ist: „Petra ich liebe Dich!“

Einen besonderen Dank für die tolle Unterstützung sagen wir an:
Adolf Würth Airport

Firma GEMÜ

Firma RRH Deininger

Firma Hammer Abbundtechnik

Dreams of Steel

Fitness Club Dynamic

Ohne Unterstützung dieser Firmen und deren Geschäftsleitung und Mitarbeiter wäre das Shooting nicht möglich gewesen.
In den nächsten Tagen werden wir noch ausführlich über das Shooting berichten Euch tolle Bilder zeigen und natürlich unser  Video in Zusammenarbeit mit Blechfilm vorstellen.

ap Fotoshooting 2016_Making of01

Marco uns sein Team bei Aufnahmen auf dem Schrottplatz

Liebe Grüße an die gesamte Tuning Szene

Euer Thomas Schuster
Geschäftsführer ap Sportfahrwerke GmbH

Bilder: ap Sportfahrwerke