Motto Car 206 – David Paul

David hatte einen Traum – er wollte sich sein eigenes, spezielles aber auch einzigartiges Szene Tuningcar aufbauen. Auf Basis eines Peugeot 206 aus dem Jahr 2000 entstand so sein Motto Car 206. Das Design macht das Fahrzeug bereits einzigartig und bietet so einen hohen Wiedererkennungswert. Von außen erscheint der Peugeot in Eisbergsilber – Lila – Schwarz. Hierbei harmoniert das hellblau mit dem lila richtig gut zusammen. Die weiteren Umbauten und das Airbrush auf der Motorhaube runden die Idee von Davids einzigartigem Motto Car 206 ab.

Peugeot 206 - David Paul

Wie David zu seinem Motto Car gekommen ist, ist eigentlich eine sehr gute Frage. Er hat sich lange mit dem Thema Tuning befasst und wollte sich etwas eigenes Aufbauen. Dabei hatte er ein Ziel vor den Augen – gegen den Strom schwimmen. Daher wollt er einfach etwas Einzigartiges machen, was das nicht jeder hat. So ist dann auch die außergewöhnliche Farbkombination am Peugeot entstanden. Zum Erstaunen – es kommt verdammt gut an. Was dann das Auto von David richtig veredelt hat, ist die Motorhaube.

Peugeot 206 - David Paul

Jeder weiß, dass Paul Walker auf tragische Art und Weiße aus dem Leben gerissen wurde und dadurch viele Tuner inspiriert wurden etwas zu machen. David hat damals als er 12 Jahre jung war, den ersten Teil von Fast and Furious gesehen und dachte sich nur, so möchte er auch einmal sein. Daher ist es sein besonderes Gedenken an ihn. Klar viele Menschen sterben, aber Paul Walker war und ist ein Idol. Viele Fans und Tuner haben einen Aufkleber von Paul Walker auf dem Auto, aber wie bereits erwähnt, sollte das Showcar von David etwas ganz einzigartiges sein. Daher kam dann auch die Entscheidung, die komplette Haube umzubauen und dann in diesem Design zu airbrushen.

Seit 2001 ist für David das Thema „Tuning“ interessant. In diesem Jahr hat er auch den ersten Film aus der Reihe „Fast and Furious“ gesehen. Auch das sehr beliebte Computer- und Konsolenspiel „Need for Speed“ spornten ihn an in diese Richtung etwas zu machen. Seit dem Jahr 2008 wo er seinen Peugeot 206 gekauft hat ist David nun am Schrauben und Machen. Die meisten Umbauarbeiten hat er selbst bzw. mit Hilfe von Freunden realisieren können. Auch beruflich hat David inzwischen mit Autos zu tun – er ist Automobilkaufmann.

Der Peugeot 206 ist das Lieblingsfahrzeug von David. Auf sämtlichen Treffen sowie auch auf Messen wie der Tuningworld Bodensee sowie den Rockford Fosgate Tuning Days ist David mit seinem Motto Car 206 zu finden. In seinen Augen werden in Zukunft die Bodykits wieder immer mehr zurückkommen und nicht nur Felgen, Folie und Fahrwerk verändert.

Peugeot 206 - David Paul

Zum ap Gewindefahrwerk kann David nur positives sagen, er ist einfach mega zufrieden damit und hat das ap Gewindefahrwerk sogar in seinem Alltagsauto verbaut !!! Alle weiteren Fahrzeugdetails haben wir untenstehend für euch aufgelistet. Einfach tolles Projekt wie wir finden und einzigartig.

Peugeot 206 - David Paul

Vielen Dank an David Paul für die Bilder und die Details.

Motto Car 206

HiFi: 2 Subwoofer von Kove x12 Armageddon, k 2200 Endstufe von Kove, Kondensator von Hifonics, 2 Clarion Bildschirme, boa x 1000 Endstufe für das Frontsystem, 4 x 165 Spl + Hochtöner von Hertz und Doorboards

Body Kit: Clemens Motorsport Bodykit mit echt carbon Schwert, Turbo Motorhaube in schwarz lackiert dazu Motorhaubenverlängerung

Interieur: Doorboards, Mittelkonsolenumbau mit Hifonics Bildschirm und in Lila lackiert, Diverse Teile in Schwarz – Lila lackiert, in den Sonnenblenden Peugeot Airbrush, Schwarze schrothgurte mit lila Polster. FK Halbschalensitze, Schwarz – Lila Fußmatten

Exterieur: LSD Flügeltüren, Dach Schwarz foliert dazu eine WS-Style Dachhutze in Schwarz und eine Schwarze Haiflosse, Rc Heckspoiler in Schwarz – Carbon foliert, Scheinwerfer von Dayline mit US-Standlicht, Rückleuchten der Marke Hella, Nsl und 3 Bremsleuchte auch in Schwarz geändert. Natürlich alles in LED´s, Rieger Kühlergrill

Motor / Leistung: Yom Domstrebe in Schwarz, Motorteile Lila lackiert und echt Carbon Motorabdeckung, Clemens Motorsport Optimierung, Simota Carbon Aircatcher in Lila, 2.0 l 170 PS, Friedrich Motorsport Fächerkrümmer, 200 Zellen rennkat, Edelstahl MSD und Edelstahl ESD mit Duplexanlage von Don Silencioso aus Spanien mit Klappensteuerung, Komplett Edelstahl Rohr mit 67mm Durchmesser

Lackierung / Air Brush: Airbrush in Lila mit schwarzen Akzenten (selber entworfen), mit einem Kumpel gebrusht, Paul Walker Airbrush auf der Motorhaube

Bereifung / Felgen: 17 ” Felgen der Marke Toora in Lila pulverbeschichtet, 10er Hamann Distanzscheiben

Fahrwerk: ap Gewindefahrwerk, davor Vogtland Federn

Sonstiges: Unterbodenbeleuchtung + Fußraumbeleuchtung

Geplante Änderungen in der Zukunft: Kompletter Innenraum in Schwarz – Lila beledern, dazu n Plexiglas Löwe in Dachhimmel 80 cm – 100 cm (in Lila beleuchtet) restlicher Himmel bekommt n Sternenhimmel mit UV-LED´s, 6 weitere Bildschirme verbauen