ap Tuning Ticker

Die Themen:

 

1. Nein die Saison ist noch nicht zu Ende – hier die aktuellen Events unsere Tipps zum Wochenende.
2. Countdown Essen Motor Show 2016 läuft – Motorsport Summit tagt in Essen
3. Film geht in die nächste Runde – Fast & Furious 8
4. RaceRoom – News
5. ap Bildkalender 2016


Nein die Saison ist noch nicht zu Ende

Hier noch einige coole Treffen zum Wochenende:

100% Tuning – Ahoy Rotterdam
https://www.facebook.com/events/481818948659827/

Vom 17.10. bis 18.10.2015 heißt es wieder 100% Tuning in Rotterdam. 100% Tuning ist eine erfolgreiche Messe für individuelle Automobile und autonahes Entertainment. Die beliebte Publikumsmesse lockt jährlich gut 50.000 Besucher aus den Niederlanden und Belgien in das Ahoy in Rotterdam und ist damit die größte Design- und Performance-Veranstaltung in den Beneluxstaaten. Die Besucher kommen wegen der speziellen 100%-Mischung aus Show Cars, In Car-Entertainment, den neuesten Design- und Performance-Trends und natürlich wegen der spektakulären Action.
Design & Performance, AutoWeek Action Arena, Audio-Dorf, Outlet-Bereich, Show Cars
Dieses Jahr wird auch das ap Sportfahrwerke Team zum ersten Mal live vor Ort sein und die Messebesucher begeistern. Mit dabei haben wir natürlich wieder satte Messerabatte und für euch den virtuellen Rennspaß von RaceRoom dabei. Täglich können die Messebesucher die Rekorde jagen und im Tagesfinale um tolle Preise teilnehmen.

ap_FB-Veranstaltung_Ahoy-Rotterdamm_2015

13. Flugplatzblasen 2015
https://www.facebook.com/events/1391954994350536/

Zum 13. Mal heißt es am Sonntag 18.10.2015 wieder Flugplatzblasen Aalen/Elchingen. 200 Autos die im Durchschnitt knapp 480 PS haben und 25 Motorräder mit durchschnittlich 180PS sind für die Viertel Meile angemeldet. So früh wie noch nie war das Starterfeld komplett, schon vor anderthalb Wochen war Nennschluss.
Oliver Harsch, Veranstalter und Reifenhändler, hat dieses Jahr, neben einiger anderer Preise für die Fahrer, 1500 Euro für einen neuen Streckenrekord ausgeschrieben. Aktueller Rekordinhaber ist Boba Kettler mit seinem 16Vampir Golf1 8,500 sec. In Hockenheim wurde dieses Jahr schon schneller gefahren, doch dort ist der Dragstrip beklebt. In Elchingen nicht, dafür geht’s ein bisschen den Berg runter. Dazu soll es zwar trocken, aber kalt werden, was die Gripverhältnisse nicht verbessert, aber die Turbos besser in Fahrt kommen. Wir sind gespannt.
Auch bei den Motorräder gibt es was zu gewinnen: Für den Schnellsten sind 500 Euro Preisgeld ausgeschrieben.
Um 10 Uhr startet das erste Auto, und um 17 Uhr fahren die Top 16 der Autos wieder im Ausscheidungsverfahren gegeneinander um den Tagessieg auszufahren. Ab 17.30 ist Veranstaltungsende, da die letzte Stunde für die Helferrennen eingeplant ist!
Tageskasse für Zuschauer: 10 Euro
weitere Infos unter: www.flugplatzblasen.de


Countdown Essen Motor Show 2016 läuft – Motorsport Summit tagt in Essen

Im Mittelpunkt des Sponsors Motorsport Summit, der traditionell am Preview Day der Essen Motor Show an den Start geht stehen zahlreiche spannende Fragen auf dem Plan. Großer Themenbereich wird hier zum Beispiel die Frage um die Erfolgsspur des Nürburgring, die Entwicklungen in der Formel 1 sowie was die verschiedenen Hersteller im Motorsport Bereich so planen, sein. Vertreter der Firmen Saxoprint, Shell und Toyota Motorsport stellen vor warum gerade diese sich für den Motorsport engagieren. Carsten Schumacher (Geschäftsführer von Capricorn Nürburgring) hält eine Keynote wie der Nürburgring in die Erfolgsspur unter dem neuen Betreiber zurückfinden möchte. Als besonderer Stargast erwartet die Teilnehmer Niki Lauda in einer Liveschaltung vom letzten Saisonrennen der Formel 1 in Abu Dhabi. Der Aufsichtsratsvorsitzende des Mercedes AMG F1 Teams spricht im Talk zum „Umbruch 2017 – Wie die Formel 1 noch attraktiver für die Fans werden kann“.
www.essen-motorshow.de


Film geht in die nächste Runde – Fast & Furious 8

Es wurde bekannt, dass Fast & Furious in die nächste Runde gehen wird. Leider müssen sich die Fans der Filmreihe noch etwas gedulden, denn der Starttermin ist erst im Jahr 2017 geplant (13.04.2017).
Vin Diesel wird hier wieder als Dom Toretto zu sehen sein. Kurt Russells, im siebten Teil eingeführte Figur namens Mr. Nobody soll im neuen Teil mehr Aufmerksamkeit gewidmet werden. Dies ist der Grund weshalb auch der Schauplatz nach New York verlegt wird. Zurückkehren könnte gerüchteweise auch Eva Mendes, die im zweiten Teil “2 Fast 2 Furious” die Agentin Monica Fuentes verkörperte und auch in “Fast & Furious 5” einen Gastauftritt hatte.

Wir können also wieder gespannt sein ob die Produzenten wieder ein Feuerwerk wie in den vorherigen Teilen abbrennen werden. Wir freuen uns schon jetzt auf den bereits 8. Teil. Auch beim ap Fotoshooting 2015 hatten wir ein Fahrzeug der Filmreihe dabei. Der Fast & Furious Vento von Dennis erinnert uns gerne an den ersten Teil der Fast & Furious Reihe zurück. Seht selbst:


RaceRoom – News

Da wir von ap Sportfahrwerke auf zahlreichen Events auch die beliebten RaceRoom Simulatoren für virtuellen Rennspaß dabei haben wollen wir auch die neusten News dieses Unternehmens auch näher bringen.

• In naher Zukunft wird das Unternehmen die DTM Fahrzeuge aus dem Jahr 2015 in das Game einbeziehen. So wird die DTM weiterhin fester Bestandteil des Unternehmens, vor allem in den Spielen sein. DTM Experience 2015 wird so alle Fahrzeuge, alle Strecken und auch alle Regeln und Regulationen beinhalten. http://game.raceroom.com/store/

• Wer als RaceRoom Fan einmal Strecken oder auch Fahrzeuge testen möchte ohne dafür zu bezahlen hat bei den RaceRoom Competitions die Chance dazu. Zu gewinnen gibt es natürlich tolle Preise aber auch für all diejenigen die sich einfach nur mit Freunden messen möchten ist dies eine super Option. http://game.raceroom.com/competitions/

• Auch zahlreiche Berühmtheiten aus der Szene (Bruno Spengler – DTM, Kelvin Van Der Linde – ADAC GT Masters) geben gerne ihr Feedback zu RaceRoom. Komplettiert hat diese Liste nun Mikaela Ahlin Kottulinksy (#89 Audi TT Cup) welche zum ersten Mal die neuen Audi TT Cup Klasse testen konnte.

Die beliebten Simulatoren von RaceRoom werden wir das nächste Mal in Rotterdam bei der Messe 100% Tuning dabei haben. Gerne könnt ihr uns hier besuchen.


ap Bildkalender 2016

Auch im Jahr 2016 wird es ihn wieder geben – Die Rede ist von dem einzigartigen ap Bildkalender. Der ap Kalender aus dem Jahr 2015 war ein voller Erfolg weshalb wir dieses Projekt wieder für das Jahr 2016 vollendet haben.
Was erwartet euch?
– einzigartige Motive aus aller Welt
– wundervolle Models aus dem ap Girl Shooting 2015
– unverwechselbare Szene Cars aus dem Bereich Tuning

ap_Bildkalender_2016_Titel

Diese Punkte heben die Einzigartigkeit des ap Bildkalenders 2016 hervor. Kein langweiliger Kalender mit nur einem Model – Kein langweiliger Kalender mit nur einem Fahrzeug – Kein langweiliger Kalender mit nur einer Location. Sprich für jeden Geschmack wird etwas dabei sein.
Wer sich schon vorzeitig einen Kalender auf jeden Fall sichern möchte kann diesen bereits ab dieser Woche in unserem Online Shop unter www.ap.de oder auch per Email an info@ap.de bei uns bestellen. Auslieferung wird Anfang November 2015 sein.

Zu einem super Preis von 18,50 € inkl. Versand gehört ein Exemplar dann euch.
http://www.ap.de/shop/


Bilder: ap Sportfahrwerke GmbH