9. VW & Audi Treffen Bamberg – Wandel bei der Fahrzeugbewertung

Bereits zum 9. Mal lockte es am Wochenende wieder zahlreiche Tuning Fans der VAG Gruppe nach Hallstadt / Bamberg um das VW & Audi Treffen zu feiern. Schauplatz war am 23. August der große Parkplatz des Real Marktes in der Emil-Kemmer-Str. in Hallstadt. Wir von ap mussten einfach dieses Event besuchen und schickten unseren Markenbotschafter Markus Scheid mit zahlreichen Merchandise Artikeln und Katalogen mit der Crew 1327 nach Bayern.

Der offizielle Beginn des Treffens war für 9 Uhr angepriesen, jedoch versammelten sich schon zahlreiche Fans der Szene weitaus früher vor dem Gelände. Als pünktlich um 9 Uhr die Tore zum Gelände öffneten füllte sich der Parkplatz ruckartig mit zahlreichen Schönheiten der VAG Gruppe – ein Fahrzeug schöner wie das Andere. Von auffälligen modernen Audis bis hin zum Kult Fahrzeug von VW war einfach alles vor Ort – für jeden Geschmack etwas dabei. Auch zahlreiche Fahrzeuge von Skoda und Seat waren vor Ort.

Dieses Jahr gab es beim VW & Audi Treffen eine wesentliche Änderung gegenüber den Vorjahren. Typische Bewertung und Pokalvergabe ade – wer kennt es nicht “Pokal gewonnen=gutes Treffen // keinen Pokal bekommen=schlechtes Treffen“  Um diesem Pokalwahn entgegenzuwirken und auch eine gechilltere Atmosphäre zu generieren stellten die Veranstalter um Margit Hölzlein das System um. Bewerter liefen über das Gelände und schauten nach herausstechenden Fahrzeugen, diese bekamen dann einen der beliebten 50 Pokale. Auch unser Markenbotschafter Markus durfte sich über einen Pokal der Kategorie „Top 50“ freuen. „Meiner Meinung nach ist das neue System sehr gut gelungen“, sagte Markus.

Der Eintritt war mit 12 € pro Fahrzeug für das was geboten war in Ordnung. Beifahrer sowie Fußgänger zahlten nichts. Der Tag im Allgemein lief sehr ruhig und gechillt ab wie man es von einem guten Treffen nicht anders gewohnt ist. Jeder sprach mit Jedem und es wurde sehr viel fachgesimpelt. Auch wurde das super Wetter von vielen Fotografen und Videoteams genutzt um neues Material zu erstellen. Das neue ap Girl Sarai Kuhrt war ebenso vor Ort und machte an diversen folierten Fahrzeugen Aufnahmen.

Für das Wohlbefinden der Besucher war vor Ort auch bestens gesorgt. Von Crêpes über Burger bis hin zu Kaffee/Kuchen und Eis bei diesem Wetter – war für jeden etwas dabei. Auch einige Aussteller fanden den Weg zum VW&Audi Treffen. Der Tag war sonnig warm bei 25 Grad. Der Platz blieb den ganzen Tag auf Anschlag gefüllt mit mehr als 500 Fahrzeugen und mehr als 1000 Besuchern.

Der Tag neigte sich gegen etwa 16.30 Uhr dem Ende zu wo als letzter Programmpunkt die Pokalvergabe anstand. Auch hier war der Platz noch bis zum Anschlag gefüllt und niemand hat das Treffen frühzeitig verlassen. Während der Pokalvergabe gab es kein Gemaule sondern wie es inzwischen auch immer seltener wird – Applaus. Nach den abschließenden Worten der Veranstalter begann sich dann der Platz zu leeren. Auch nach Ankunft zu Hause hat man nichts Negatives über das Treffen wie sonst oftmals so gelesen.

Das Veranstalterteam von Bamberg war die ganze Zeit auf dem Gelände unterwegs und versuchte mit jedem einzelnen zu sprechen – der Kontakt wurde gesucht. Genau deshalb muss man auch sagen, dass das Team rund um Margit Hölzlein wirklich top ist. Zum 9. Mal wurde ein mega Treffen veranstaltet und deshalb wird es garantiert auch ein 10. Mal geben auf welches wir uns schon jetzt riesig freuen.

Bericht: Dominik Zauner / Markus Scheid

Video: blechfilm.de

Bilder:
Alexander Schell – Chico Dub
Patrick Papp – Lobo Nero