VW Syndicate 12. VW & Audi Treffen Göttingen

IMG_0864

Unser Partner Susprinco hat sich am Sonntag 26.07.2015 auf den Weg nach Göttingen zum 12. VW & Audi Treffen gemacht.  Auf dem Kauf Park Areal war Susprinco mit einem Stand vertreten und hat für uns Eindrücke von diesem großartigen Treffen gesammelt.

Bei wolkigem aber vor allem recht warmem Wetter war die vom VW-Syndicate auf die Beine gestellte Veranstaltung ziemlich gut besucht. Die Besucherzahlen über den Tag verteilt werden auf etwa 2.000 bis 3.000 Besucher oder etwas mehr geschätzt.  Alle Parkplätze rund um das Veranstaltungsgelände waren durchgehend voll. Es waren nicht nur auf dem Hauptplatz, sondern auch auf den Parkplätzen rings um den Hauptplatz herum eine Menge gut gemachte Autos zu bestaunen. Auf dem gesamten Gelände gab es praktisch kaum Bastelbuden zu sehen.

Da sich leider etwas zu spät zum Treffen angemeldet wurde, konnte nur ein Platz in einer schwer einsehbaren Ecke des Geländes vergeben werden. Deshalb ein kleiner Tipp von Seiten des Veranstalters: gleich direkt im Januar anmelden, dann kann man sich auch einen Standplatz aussuchen. Das Interesse an einer intensiveren Zusammenarbeit für das nächste Jahr war auf Seiten der Veranstalter ziemlich groß.

Auffällig war in jedem Fall, dass weiterhin die drei F des Tunings (Fahrwerk, Felgen & Folierung) weiterhin der Renner sind. Mehr als jedes zweite Fahrzeug war ganz oder teilweise mit diesen Komponenten bestückt. Darüber hinaus waren aber auch durchaus Fahrzeuge zu sehen in die sehr viel Liebe und bestimmt auch Zeit gepaart mit harter Arbeit gesteckt wurden.

Praktisch alle Fahrzeuge auf dem Gelände konnten sich sehen lassen, was man auch nicht bei jeder Veranstaltung sagen kann. Das Treffen war sehr gut organisiert und die Lage für eine angenehme Anreise optimal. Das Gelände liegt direkt an der A7 Ausfahrt Göttingen, ist also von allen Seiten Deutschlands ziemlich gut zu erreichen. Auf Grund der Dichte hochwertiger Fahrzeuge steckt in der Veranstaltung noch einiges an Potenzial.

Da praktisch jeder vor Ort über ein nicht zu altes Fahrwerk verfügte und auch im Bereich der Fahrwerkstechnik sehr gut informiert war lag der Fokus im Marketing sowie auch Kommunikationsbereichen. Die Verkaufsaktivitäten kamen bei diesem Event kürzer. Das war vielleicht aber auch dem Standplatz geschuldet, zu dem ein Großteil der Besucherströme gar nicht erst durchdrang. Aber das Interesse der Leute die sich dennoch an den Stand verirrten, war enorm.

Susprinco hat als unser Partner auch versucht einige Besucher und Fahrzeugaussteller davon zu überzeugen sich für ein ap Fahrwerk zu entscheiden. Die Qualitätswahrnehmung von ap in der Szene geht wohl (zum Glück) eher nach oben als nach unten wenn man die Marke mit anderen Herstellern vergleicht. Dies erfreut uns von ap natürlich sehr.

Fazit: Toll organisiertes Treffen mit schönen Autos. Susprinco ist nächstes Jahr auf jeden Fall wieder dabei und wird dann versuchen, mit den Veranstaltern wesentlich enger zusammen zu arbeiten.

Die Susprinco GmbH www.susprinco.com welche auch für ap das Event in Göttingen besuchte wurde im April 2014 im Hamburger Norden, von einigen Autoverrückten mit einer Vorliebe für Fahrwerkstechnik, gegründet. Das gesamtes Team besteht fast ausschließlich aus ehemaligen Mitarbeitern verschiedenster deutscher Fahrwerks- oder Federnhersteller, die sich gemeinsam nicht viel weniger zum Ziel gesetzt haben, als in möglichst kurzer Zeit einen der kompetentesten und umfangreichsten Fahrwerks-und Fahrwerksteilehandel Europas aufzubauen.

Unbenannt

Wir von ap bedanken uns bei Susprinco für den klasse Support und den Meinungen zum Event. Vielen Dank auch für die tollen Bilder. Wir freuen uns auf die zukünftige Zusammenarbeit. Bei fragen Rund um Fahrwerke könnt ihr euch gerne auch direkt an Susprinco wenden.

Bericht: Susprinco

Bilder: Susprinco