ap Fotoshooting 2015 – Stimmen der Teilnehmer

11010968_1046283848717890_20196044655638756_o

Liebe Tuning Freunde,
das ap Fotoshooting 2015 war für unser Team und mich wieder ein ganz besonderes Highlight. Nicht nur dass wir tolle Bilder und ein richtig cooles Video erstellen konnten, nein wir haben darüber hinaus neue Kontakte und Freunde gewonnen. Genau dies ist mit das wertvollste für uns.

 ap_Girl-Shooting_M-Schulz_2015_055Es wäre sicherlich für uns einfacher und wesentlich kostengünstiger wenn wir wie andere Firmen auch, einfach Bilder zukaufen und diese für die Werbung verwenden würden. Aber wir würden uns nicht gut fühlen, da dies nicht authentisch wäre, das wären nicht wir!
Ein Fotograf der mit mir zusammenarbeiten wollte hat einmal gesagt, wir sollen doch nur ein bis drei professionelle Models engagieren mit entsprechend großem Erfahrungsschatz, das würde uns unter dem Strich günstiger kommen da ein Shooting wahrscheinlich nur ein halben Tag in Anspruch nehmen würde.  Ich weiß nicht ob das so ist oder nicht,  ich weiß nur dass dies den Charakter unseres Shootings nachhaltig beeinflussen würde. Klar hatten wir auch dieses Jahr wieder Girls dabei die wenig Erfahrung im Bereich professionellem Modeln hatten, aber dies haben Sie durch Enthusiasmus  und Begeisterung wettgemacht. Übrigens wir haben darauf verzichtet mit dem Fotografen zusammen zu arbeiten.

ap_Girl-Shooting_M-Schulz_2015_202

Stattdessen hatten wir hier ein Traumteam von Fotografen am Start – die haben wirklich alles gegeben und dies mit einer Begeisterung und einem Können welche man nur selten finden wird.

Michael Schulz – Industriefotograf – mit ihm arbeiten wir schon seit Jahren, ein absoluter Fotoprofi  und Könner seines Fachs: www.fotostudio-x.com

Frank Schwichtenberg – wer kennt ihn in der Szene nicht – Fotograf für Printmedien (Tuning Magazine) Events und private Fahrzeuge: www.fotografie-schwichtenberg.de

Für unseren Stammfotografen Heiko Weiß, welcher leider nicht teilnehmen konnte ist kurzfristig Tobias Huber  eingesprungen. Sein Können zeigt er vor allem in der People Fotografie, üblicherweise bei Hochzeiten. Aber als Tuning und Autofan war es ihm eine Ehre dabei zu sein:  www.photodesign-huber.de
Also wenn Ihr gute Fotografen braucht klickt rein, ihr werdet garantiert nicht enttäuscht sein.

Für unsere diesjährige Videoproduktion, wie soll es anders sein, wurde das Team von www.blechfilm.de engagiert  – für mich die Stars der Tuning Video Branche.

Die Fahrzeuge welche wir am Start hatten waren natürlich der Hammer und natürlich die eigentlichen Hauptdarsteller unseres Events. Teilweise wurden diese über Jahre aufgebaut, immer wieder verändert und verbessert – High End Tuning vom feinsten. Für uns als ap Sportfahrwerke war die Zusammenarbeit eine besondere Ehre und natürlich richten wir auch den Dank an all die Fahrzeugbesitzer die uns auch ihr Vertrauen in Punkto Fahrwerk schenken.

Zu guter Letzt auch noch unseren Dank an die Visagistinnen aus dem Team www.irina-medusa-kopp.de
So nun genug von mir lassen wir die Teilnehmer sprechen!
Euer
Thomas Schuster

“Ich hatte ja nun schon das zweite mal die Ehre beim großen ap- Fotoshooting dabei zu sein. Wie auch letztes Jahr war es der hammer. Die Girls haben sich alle super verstanden und die Fotografen haben wirklich alles gegeben! Ich bin begeistert darüber was am Wochenende für super tolle Bilder entstanden sind. Die Fotografen und auch wir Models hatten tolle Ideen, die alle sehr gut umgesetzt wurden. Ich bin mega gespannt und freu mich total auf die Fotos.” – Julia

“Das Wochenende mit AP- Sportfahrwerke war super. Die Fotografen waren mega trotz des ganzes Stress, immer super professionell gearbeitet. Auch alle Fahrer standen immer Bereit für den nächsten Schritt oder Wechsel. Es waren super liebe Mädels als Models da, haben uns alle super verstanden und sehr viel Spaß gemacht. War auch sehr Interessant zu sehen wie die ganze Technik bedient wurde und auch die Filmchen gemacht wurden. Man fühlte sich gut und hatte Spaß an der ganzen Sache. Auf die Ergebnisse freue ich mich schon sehr.” – Sarai

ap_Girl-Shooting_Making-Of_2015_052

“Als allererstes möchte ich mich noch einmal herzlichst bei dir Thomas und allen anderen Beteiligten bedanken dass ihr mich eingeladen habt zu diesem tollen Ereignis. Es war eine mega Leistung was wir alle gemeinsam auf die Beine gestellt haben. Es war nicht immer leicht, jeder war mit den Kräften am Limit und trotzdem haben wir tolle Bilder enstehen lassen und mir hat ein Shooting wirklich schon lange nicht mehr so viel Spaß gemacht wie dieses hier bei euch. War toll dass ich dabei sein durfte. Das Shooting werde ich in guter Erinnerung behalten.” – Selina

“Bombastisch sowas mal miterlebt zu haben – konnte mir ja vorher nicht vorstellen wie alles so abläuft. Habe zwar schon etliche Fotoshoots hinter mir aber halt nur für die vielen verschiedenen Zeitschriften und dann Einzeln. Wir Autobesitzer hatten ja  den wenigsten Stress, was die Mädels und vor allen Dingen die Fotografen an den 2 Tagen geleistet haben- Hut ab. Ich bin stolz darauf, dass ich dabei sein durfte , und ein klein bisschen darauf demnächst eure Fahrwerke zu repräsentieren. Ja und eines ich war das ganze Wochenende hindurch der Älteste , glaube das hat man aber nicht Bemerkt – oder? Mit den jungen Mädels und den jungen Buben das erleben zu dürfen hält mich im Denken ebenfalls jung und deshalb liebe ich die Tuningszene.” – Uwe

Zu guter Letzt haben wir noch eine sehr schöne Nachricht von unserem Fotografen Frank erhalten:

“Wenn man in einem Kochbuch in einer Agenda Ausschau hält nach einem ap-Rezept, findet man auf der ausgewählten Seite zum ap-Rezept die Überschrift „Teamspirit gepaart mit einem Schuss familiäre Atmosphäre“. Dieses Herzblut schleicht sich durch das gesamte Rezept.
Aber man sollte nicht erwarten die deutschen Tugenden heranziehen zu können –
Irgendwo alles nachlesen wenn man ein Blatt Papier überreicht bekommt, mit Vorgaben und Terminen, denn dann landet man schnell im Gefrierfach – lach. Dieses Event muss zwar geplant und strukturiert sein, aber es hat etwas mit Kunst zutun und die künstlerischen Freiheiten die die Ladys und Fotografen benötigen, ist einfach nicht planbar.
Das diesjährige Foto – und Kamerateam haben es auf Ihrer Art geschafft schnell das Eis zu brechen und das unterschiedliche Leistungsvermögen der Ladys zu fördern, so dass oft verrückte Szenen am Set entstanden sind.

Es war mir eine Ehre dabei gewesen sein zu können, mit diesem verrückten Haufen kann man bestimmt noch so manches Rezept umsetzen.”

Bilder:

ap Sportfahrwerke

Michael Schultz

Frank Schwichtenberg

Tobias Huber