Medienpartner – blechfilm.de

0
ap_FB-Banner_Tuningclub-&-Blechfilm_002

Wir wollen euch Heute unseren Medienpartner blechfilm.de vorstellen. Blechfilm.de wird einen der Hauptpreise bei unserer neuen Aktion “ap SUCHT DEN TUNINGCLUB DES JAHRES” stellen. Mehr über Blechfilm.de und den Hauptpreis könnt ihr in nachfolgendem Interview mit Christian lesen. Auch haben wir ein paar Videos welche von blechfilm.de entstanden sind hinterlegt. Viel Spaß.

Hallo Christian,

du bist der Inhaber von blechfilm.de und deine Leidenschaft sind Foto sowie auch Videoaufnahmen von Fahrzeugen. Aus diesem Grund haben auch wir zusammengefunden da wir von deiner Arbeit sehr überzeugt waren und auch jetzt sind. Die Ergebnisse sind stets top. Dafür erst einmal herzlichen Dank. Auch super dass du dich bereit erklärt hast Teil unserer neuen Aktion zu werden doch dazu später mehr.

ap: Wir wollen dich und dein Team den ap Fans nun näher vorstellen. Bitte beschreibe doch einmal kurz dein Aufgabengebiet und auch dich selbst. Seit wann bist du in diesem Bereich tätig? Seit wann gibt es blechfilm.de?

Christian:

Mein Name ist Christian Lang, ich bin 24 Jahre alt und leidenschaftlicher Autonarr. Filme drehen war irgendwie schon immer mein Hobby, welches bereits im zarten Alter von 12 Jahren begann. Den Camcorder vom Vater stibitzt und mit ein paar guten Freunden einfach drauf los gelegt. In den darauf folgenden Jahren entstanden die unterschiedlichsten Filme. Überwiegend Kurzfilme und sogar eine Komödie, welche knapp 60 min Laufzeit hat. Dann wurde es ruhig, die Schulzeit war vorbei, man durfte endlich selber Auto fahren, der Ernst des Lebens begann und fürs Filmdrehen war keine Zeit mehr. In diesem Zeitraum entfaltete sich erst richtig meine Leidenschaft zum Automobil. Ende 2012 zuckte es mir doch wieder in den Fingern und ich wollte filmtechnisch wieder aktiv werden.

So begann ich einfach von meinem Fahrzeug ein Video zu machen. Der Clip kam gut an und auch die ersten Anfragen von Freunden für ein Autovideo ließen nicht lange auf sich warten. Im Jahr 2013 besuchte ich spontan verschiedene Autoevents, und erstellte Event-Videos. Auch hier kam sehr viel positives Feedback zurück, unter anderem auch von euch, ap Sportfahrwerke. Seit 2014 unterstützt mich mein alter Schulfreund Philipp Hüttner, welcher auch schon bei unseren ersten Filmversuchen im Teenager-Alter dabei war, wo es nur geht. Er ist ein super Fotograf, guter Kumpel und sehr engagiert.

ap: Du hast schon viele Tuning Events und auch die großen Messen mit deinem Team begleitet. Auch für unser Unternehmen sind hier schon zahlreiche Aufnahmen und Arbeiten entstanden. Welche arbeiten hast du bisher für ap übernommen? Was war hier euer HIGHLIGHT und warum?

Christian:

Unser erstes Messevideo, welches wir in Kooperation mit ap Sportfahrwerke erstellt haben, war die 7. Automobilmesse in Erfurt 2014. Darauf folgte die Tuning World Bodensee, unsere Wörthersee Tour, die XS Carnight in Berlin, und zu guter Letzt das Making-of Video des ap Girl Shooting 2014.

Als Highlight sehe ich zwei Events recht dicht beieinander. Einerseits die XS Carnight, welche einfach atemberaubend war durch die eindrucksvolle Location, das Olympiastadion in Berlin. Andererseits das ap Girl Shooting, welches inmitten von Kampfjets, scharfen Autos und hübschen Models stattfand.

Emotional würde ich die XS Carnight als Highlight ansehen.

Da uns jedoch das ap Girl Shooting auch einen Eintrag in die Zeitschrift VW Speed beschert hat, ist dieses Event mein Highlight mit ap Sportfahrwerke.

ap: Aktuell haben wir eine neue Aktion geschaltet in der wir auf der Suche nach dem ap TUNINGCLUB DES JAHRES sind. Ihr habt euch hierbei euch bereit erklärt einen der Hauptgewinne zu stellen. Bitte beschreibe doch einmal kurz diesen Gewinn.

Christian:

Wir werden den Gewinner der Aktion bei einer seiner Ausfahrten zu einem Tuning Treffen oder auch großen Tuning Event im Frühjahr 2015 begleiten und hierbei eine Dokumentation über diesen erstellen. Der Club wird vom Zusammentreffen über die Fahrt zur Veranstaltung und auch während des Events begleitet. Hierbei wollen wir dann den Club sowie deren Fahrzeuge vorstellen und auch mit den einzelnen Mitgliedern Interviews führen. Es wird eine super Aktion für uns und für den Tuning Club ein super Gewinn.

ap: Ihr werdet den siegreichen Tuning Club im Frühjahr 2015 ein komplettes Wochenende begleiten. Freut ihr euch schon auf die Aufgabe?

Christian:

Natürlich! Wir sind schon gespannt wer das Rennen macht und welchen Club wir begleiten dürfen.

Ich denke wir werden dabei viele Leute und interessante Geschichten zu den Fahrzeugen kennen lernen.

ap: Welche weiteren Ziele oder auch Projekte verfolgst du mit deinem Team?

Christian:

Natürlich träumt man von großen Projekten bis hin zum “Fast & Furious” Film.

Ich möchte jedoch nichts erzwingen, sondern nehme es wie es kommt.

Wir wollen in Zukunft noch mehr Fahrzeugvideos von einzelnen Autos erstellen. Gut durchdacht, mit einem Hauch von Kino überzogen.

Hierfür möchten wir unser Equipment noch etwas aufstocken.

ap: Vielen Dank dass Ihr an der Aktion teilnimmt. Wir freuen uns jetzt schon auf die Ergebnisse und wünschen dir und deinem Team natürlich alles Gute für die Zukunft.

http://blechfilm.de/

No comments