Die große Sommertour 2018 – ap Sportfahrwerke und Asphalthelden unterwegs

> 3. Juli 2018

Nach drei Folgen Asphaltheldenshow ist es Zeit für das Sommerspecial und da haben wir uns wirklich etwas ganz besonderes einfallen lassen. Wir reisen von Samstag den 7. Juli bis Samstag den 14. Juli quer durch Deutschland und besuchen Hersteller, Tuner, Veranstaltungen und so einige andere Persönlichkeiten, die etwas in der Auto- und Tuningbranche zu sagen haben. Nach was ihr Ausschau halten müsst und was ihr erwarten könnt, erfahrt ihr hier.

Falls wir zufällig auch bei euch vorbeikommen oder ihr uns auf der Reise entdeckt, für ein Selfie, ein Benzingespräch oder einen Kaffee, wir reisen mit meinem Asphalthelden Mustang und mit Fabis Opel Insignia, liebevoll auch „Sarg“ genannt. Beide Autos sind natürlich vom Sponsor unserer Sendung bestens ausgestattet. Der Insignia hat ein serienmäßiges „Flexride Fahrwerk“ und 30mm Federn von ap, die mit dem Flexride Fahrwerk bestens harmonieren. Für den Mustang haben sich die Jungs von ap nochmal besonders ins Zeug gelegt und extra ein Gewindefahrwerk entwickelt. Der Insignia hat außerdem genug Platz, dass wir auch den ap-Pavillon mitnehmen können.

Apropos Pavillon: Ihr trefft uns sicher auf drei Veranstaltungen. Am Sonntag den 8. Juli sind wir Nachmittag beim „Hardt am Limit Tuning Event Vol. 1“ in Friedrichstal in Baden Württemberg.

Am 14. Juli fahren wir zum Finale der Tour zum 2. internationalen Ford Treffen in Zusmarshausen und zwischendrin sind wir noch am 13. Juli beim weltgrößten BMW und Mini Event, nämlich beim BMW Syndikat Asphaltfieber am Stand von ap Sportfahrwerke anzutreffen.

Wir werden überall filmen, Autos vorstellen und Stimmen einfangen. Wenn also auch ihr im großen Sommerspecial der Asphalthelden Show by ap Sportfahrwerke dabei sein wollt, sprecht uns einfach an.

Natürlich werden wir auch sonst einige spannende Themen für euch aufbereiten und Fragen nach gehen, die uns alle beschäftigen. Reifen, Felgen, Tüv, Racing, Tuning und natürlich auch ein paar interessante Autos stehen auf unserer Liste und wir haben einige richtig coole Termine für die Show klar machen können. Am Ende der Tour sollten wir dann einen guten Einblick in das auto- und tuningverrückte Deutschland gewonnen haben und eine „must-see“ Sendung für alle Benzin-im-Blut-Leute präsentieren können, die natürlich wie immer auf den Internetkanälen von ap zu sehen sein wird.

Bleibt noch die Frage, wer vom Asphalthelden Show Team alles unterwegs ist? Fabi, Jasmin und ich sind die ganze Woche zusammen unterwegs und haben noch unsere Kamerafrau Carina dabei. Es könnte also lustig werden.

Text: Andreas Leffler
Bilder: Automotiv Media UG