Spass. Tuning. Sicherheit – Track & Safety Days 2018

> 22. Mai 2018

Die Track & Safety Days by TUNE IT! SAFE! sind ein vom Bundesverkehrsministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) gefördertes Projekt mit Fahrsicherheitstrainings und Workshops für junge Fahrer/innen von getunten Autos. 2016 als Pilotprojekt gestartet, konnte die Veranstaltung in der Tuning-Szene derart positiv überzeugen, dass sie fortgesetzt wurde.

Junge, Tuning-begeisterte Fahrerinnen und Fahrer, die Ihr Fahrzeug technisch verändert haben, können sich unter https://bewerben.track-safety-days.de für einen der vielen Standorte bewerben.

Wir von ap Sportfahrwerke haben uns dazu entschlossen im Jahr 2018 diese Events zu unterstützen und uns zu beteiligen.  Gemeinsam mit unserem Reporter Phoenixx welcher bereits im Jahr 2017 Teil der Track & Safety Days war haben wir nun auch ein komplettes ap Safety Team auf die Beine stellen können.  Wir haben Teilnehmer mit ap Produkt gesucht und diese dann auch schnell gefunden.

Am 26. sowie 27. Mai werden die Teilnehmer zusammen mit Phoenixx auf dem ADAC Fahrsicherheitszentrum am Hockenheimring Vollgas geben aber jedoch auch lernen wo die Grenzen sind – zum einen am Menschen selbst sowie auch am Fahrzeug.


Bestandteile des Praxis-Fahrtrainings sind unter anderem:

• verändertes Kurvenverhalten mit einem tiefgelegten Fahrzeug

• verändertes Bremsverhalten auf glatten Untergründen mit einem getunten Pkw

• Ausweichen bei unterschiedlichen Geschwindigkeiten


Auch der Theorie Teil darf natürlich nicht fehlen:

• Einfluss von Tuningmaßnahmen auf den bestehenden KFZ-Versicherungsschutz

• Betriebserlaubnis bei getunten Fahrzeugen

• Nachweise und Voraussetzungen für die Zulässigkeit

• mögliche Tuning-Maßnahmen

• Tuning und Polizei schließen sich nicht aus


Wir freuen uns schon jetzt auf die Track & Safety Days in Hockenheim und natürlich auch auf das Team welches zusammen mit Phoenixx vor Ort sein wird.

#apSafetyTeam #1

Tolga Ates – BMW E46

Rene Geier – BMW E36

Holger Rademacher – VW Passat

Steven Ohm – Golf 2 GTO

Denis Marasciulo – BMW E36

 

#apSafetyTeam #2

Carsten P.Fertig – BMW 1er

Manuel Hannemann – Opel Corsa

Patrick Krämlin – Seat Ibiza

Andreas Gesswein – Opel Vecrta

Denis Marasciulo – BMW E36

Übrigens gibt es für die anstehenden Termine noch Plätze wo IHR euch bewerben könnt. Wir können es nur empfehlen und wissen, dass es ein unvergesslicher Tag ist. Nutzt also diese Chance und meldet Euch an. Gerne natürlich auch für Gruppen ab vier Personen.

Für nur 25 Euro Teilnahmegebühr erwartet Euch:

• Workshops mit Tuning-Experten

• Trainings mit zertifizierten Fahrtrainern

• Welcome-Package

• Verpflegung und Hotel-Übernachtung

• Benzin-Gespräche

• Verlosung eine VIP-Reise zu einem Motorsport-Event

Informationen sowie Bewerbung unter https://bewerben.track-safety-days.de/